Aktuelles
„Rederaum“ – das offene Forum. Juni 2024

Einladung zum nächsten Forum Rederaum am Di., 11.06.24 um 18 Uhr
im DGB-Club am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 rechts neben dem Gewerkschaftshaus und nahe Hbf und ZOB.

Sybille Möller-Fiedler. Foto: privat

Wir haben für den 11.06.24 Frau Sybille Möller-Fiedler zu Gast.

Sie ist Landesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Hamburg und leitet unsere Gesprächsrunde ein zum Thema:

Politik auf der Grundlage eines „Christlichen Menschenbildes“ – Ist das noch zeitgemäß?

Die Moderation liegt wieder in den bewährten Händen von Dr. Helmut Stubbe da Luz und Tanja Trede-Schicker

Der Eintritt ist frei. Geselliger Austausch im Anschluss.
Näheres ist aus Werbeblatt zu entnehmen.

altonale 2024 – Buntes Altona

In Hamburg sind aktuell über 10.000 Vereine registriert.
Rund 100 Institutionen nehmen jedes Jahr diese Gelegenheit wahr, ihr Anliegen bei „Buntes Altona“ einem großen Publikum zu präsentieren.
Säkulares Forum Hamburg und manche seine Mitgliederorganisationen sind wieder dabei!

Am 1. und 2. Juli jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr am Museumstraße 25 in Altona.
Wer kann helfen?

Wir freuen uns auf euch!

„Rederaum“ – das offene Forum. Mai 2024

Ulf Skirke © Bente Stachowske

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. lädt herzlich ein zum offenen Forum „Rederaum“ am Dienstag, 14. Mai 2024 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (nahe Hauptbahnhof, ZOB, rechts neben dem Gewerkschaftshaus).

Thema diesmal:

Zwischen Naturgesetzen und künstlicher Intelligenz –
ist der Mensch das Maß aller Dinge?

Dass der Mensch (und mitnichten ein Gott!) „das Maß aller Dinge“ sei, gehört traditionell zum Glaubenskern des Humanismus.
Der Satz ist erläuterungsbedürftig und umstritten. Die Diskussion unterliegt dem Wandel.
Zu Gast: Dr. Ulf Skirke, Physiker, Philosoph, Gründungsmitglied des Zukunftsrates Hamburg 1996

Zwanglose Gespräche bei „Wein & Brezeln“ im Anschluss.

Eine ausführliche Einladung.

„Rederaum“ – das offene Forum. April 2024

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. und die gbs-Hamburg e.V. laden herzlich ein zum nächsten offenen Forum „REDERAUM“ am Dienstag, 9. April 2024 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (rechts neben dem Gewerkschaftshaus nahe Hbf / ZOB).
Diesmal zu einer Lesung und Diskussion.
Der Autor Helmut Ortner liest aus seinem neusten Buch

DAS KLERIKALE KARTELL
Warum die Trennung von Staat und Kirche überfällig ist

Moderation: Helmut Stubbe da Luz / Tanja Trede-Schicker

Einladung

„Rederaum“ – das offene Forum. März 2024

(c) Sven Teschke

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. lädt herzlich ein zum offenen Forum „Rederaum“ am Dienstag, 12. März 2023 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (nahe Hauptbahnhof, ZOB, rechts neben dem Gewerkschaftshaus).

Thema diesmal:

Menschenrechte aberkennen – geht das?

Die Frage ist ebenso grundsätzlich, vor dem Hintergrund der UN-Charta von 1948 und dem Grundrechte-Katalog unserer Verfassung von 1949,
als auch aktuell, weil dem Bundestag doch Anfang Februar eine Petition übergeben wurde mit der Forderung, beim Bundesverfassungsgericht zu beantragen, gemäß Art. 18 Grundgesetz einem bekannten AfD-Politiker und notorischem Rechtsextremen bestimmte Grundrechte zeitweise zu entziehen, weil er sie durch Missbrauch der Meinungsfreiheit verwirkt habe.

Als Gast werden wir Christiane Schneider begrüßen, die lange Zeit der Hamburger Bürgerschaft angehört hat (Fraktion Die LINKE).
Einladung

„Rederaum“ – das offene Forum. Februar 2024

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. lädt Sie ein als interessierte und kritische Geister zum nächsten offenen Forum „REDERAUM“ am Dienstag, 13. Februar 2024 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (rechts neben dem Gewerkschaftshaus nahe Hbf / ZOB)
zum Thema:

Vertrauenskrise in Staat und Gesellschaft –
Wer ändert das?

Moderation: Helmut Stubbe da Luz / Tanja Trede-Schicker

Eine ausführliche Einladung ist HIER

Dokumentarfilm „Mina – Der Preis der Freiheit“. Sonntagsmatinee im Abaton Kino

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Am Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember 2023 wird um 11 Uhr im Abaton Kino (Allende-Platz 3, 20146 HH) der Dokumentarfilm „Mina – Der Preis der Freiheit“ gezeigt (Eintritt 10 €).

Nach der Filmvorführung  findet eine Diskussion mit Mina Ahadi statt.

Der Online-Vorverkauf hat schon begonnen – online genauso günstig wie an der Kinokasse:
www.kinoheld.de/kino/hamburg/abaton-kino-hamburg/vorstellung/469726

Der Dokumentarfilm „Mina – Der Preis der Freiheit“ von Hesam Yousefi porträtiert Mina Ahadi, eine iranische Menschenrechtsaktivistin, die heute in Köln lebt. Mina kämpft seit Jahrzehnten gegen Hinrichtungen und Steinigungen im Iran – und wurde dadurch selbst zur Zielscheibe des Regimes. Mit zahlreichen Kampagnen hat sie die Weltöffentlichkeit auf die grausame Tötungspraxis aufmerksam gemacht und so unter anderem die Steinigung von Sakineh Mohamdi-Ashtiani verhindert. Dass heute im Iran nicht mehr gesteinigt wird, ist auch und vor allem Minas Verdienst.

(mehr …)

„Rederaum“ – das offene Forum. November 2023

HIER ein Bericht aus der Veranstaltung.

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. lädt Sie ein als interessierte und kritische Geister zum nächsten offenen Forum „REDERAUM“ am Dienstag, 13. November 2023 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (rechts neben dem Gewerkschaftshaus nahe Hbf / ZOB)
zum Thema:

Mohammed-Karikaturen, Koranverbrennungen –
Ausnutzung der Meinungsfreiheit ?

(Eine ausführliche Einladung ist HIER)

PD Dr. Helmut Stubbe da Luz stellt uns §166 StGB „Beschimpfung von Bekenntnissen“ als ethisches und politisches Problem vor.
Als Moderatorin lenkt anschließend Tanja Trede Schicker M.A. den Meinungsaustausch.

Der Eintritt ist frei.
Zwanglose Gespräche bei „Wein & Brezeln“ im Anschluss.

„Rederaum“ – das offene Forum. Oktober 2023

Das Säkulare Forum Hamburg e.V. lädt herzlich ein zum offenen Forum „Rederaum“ am Dienstag, 10. Oktober 2023 um 18 Uhr wieder im Klub am Besenbinderhof, Besenbinderhof 62 (nahe Hauptbahnhof, ZOB, rechts neben dem Gewerkschaftshaus).

Thema diesmal:

Vorbilder, Helden und Idole – Wem nutzen Bewunderung und Verehrung

Eine ausführliche Einladung ist HIER.
Der Eintritt ist frei, anschließend ist wieder Gelegenheit für einen geselligen Austausch.

DAS BÜRGERFEST– FESTIVAL DER DEUTSCHEN EINHEIT

Das Säkulare Forum und seine Mitgliedsvereine präsentieren den Evoweg auf dem Fest zur Deutschen Einheit in Hamburg. Ihr wisst nicht, was ein EvoWeg ist? Ihr wollt uns bei der Werbung für den Evoweg unterstützen? Dann kommt zu unserem Zelt in der Innenstadt!

Wir sind am 2. und 3.10. jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr am Ballindamm 25 (Hapag -Lloyd) und freuen uns auf euch!